40 Jahre SEC: Entstehung und Geschichte des Senior Expert Corps

Einleitungstext: ….Das SEC feiert sein 40jähriges Jubiläum. Dazu haben wir für Sie die Geschichte des Senior Expert Corps Switzerland auf einer Zeitachse dargestellt.

  • 1979

    1979

    SEC, eine Initiative des Unternehmensberaters Heini Stettbacher und des Swissair-Piloten Theo Schwarzenbach, wird von Swisscontact vorerst für zwei Jahre umgesetzt.

    a) Text zu SEC von H.E. Stettbacher ((Link))
    b) biografisches Interview mit Theo Schwarzenbach, 2007, 4 bis 10 Min. von 00.25 – 4.00 oder 10.00 ((Link))

  • 1984

    1984

    Das SEC wird 1982 definitiv weitergeführt.

    Es präsentiert sich wie folgt:

    • 10 bis 15 Einsätze im Jahr,
    • 180 pensionierte Fachpersonen in der Datenbank,
    • Hans Schneider ist Einsatzleiter, auch er ein Pensionierter.

    Ein Budget und die Infrastruktur werden von Swisscontact zur Verfügung gestellt.

  • 1989

    1989

    Es gibt mehr Einsätze in Projekten von Swisscontact als bei Klein- und Mittelbetrieben.

    Auch einzelne Einsätze finden in der Schweiz zur Unterstützung der Projektarbeit von Swisscontact statt.

     

  • Senior Expert Corps (SEC) Switzerland

    1994

    Die DEZA beteiligt sich seit einem Jahr an den Kosten des SEC mit Fokus der Einsätze bei Klein- und Mittelbetrieben.

    Business Class-Flüge für ExpertInnen werden abgeschafft. Die Anzahl der Einsätze steigt auf 54 pro Jahr.

     

  • Logo Senior Expert Corps Switzerland

    1999

    20-Jahr-Jubiläum wird mit 300 Gästen gefeiert.

    • 106 Einsätze im Jahr.
    • Es wird weiter ausgebaut.
    • SEC goes East mit dem von der DEZA finanziertem Osteuropaprogramm.

    c) Karikatur von Nico (Balkan) ((Link))

  • 2004

    2004

    Ein Drittel der Einsätze werden vorwiegend bei Klein- und Mittelbetrieben in der Lebensmittelbranche, ein Drittel in der Hotellerie/Tourismusbranche und ein Drittel verteilt auf die übrigen Branchen durchgeführt.

    d) Grafik Einsätze 2004 nach Branchen ((Link))

     

     

  • Einsatzbeispiel Senior Expert Corps (SEC) Schweiz

    2009

    Nepal ist Schwerpunktland des SEC: Ein Drittel der Einsätze findet in Nepal statt.

    13. Senior Expert Service (SES)-Weltkonferenz wird 2007 vom SEC in Zürich durchgeführt.

    e) Text zu SES Weltkonferenz ((Link))

     

     

  • 2014

    2014

    Die Nachhaltigkeit wird weiter verbessert, vor allem mit der markanten Erhöhung der Anzahl von Folgeeinsätzen beim gleichen Kunden.

    Rückkehrerstudie attestiert den Senior ExpertenInnen eine hohe kulturelle Kompetenz und eine wichtige Rolle in Bezug auf die Sensibilisierungsarbeit in der Schweiz.

  • 2019

    2019

    3372 Einsätze seit der Gründung

    Die ursprüngliche Idee, mit pensionierten Beratenden KMU zu fördern, hat sich bewährt und ist heute aktueller denn je.

    Einsätze nach Kontinenten 1979-2018:

    • Afrika 321, Asien 1007,
    • (Ost)Europa 689,
    • Lateinamerika 135

    Schwerpunktland Nepal: 1994 – 2018:

    • 717 Einsätze in 25 Jahren (seit Beginn der Tätigkeit in Nepal)

    Grafik der Einsätze ((Link))